(Klick auf Bild zum Vergrößern)

Granatwerfer 40mm (Cadia Pattern)

Imperiale Identnr.: Dmreqord/c91/grenlaunch/7003/pw

Der Granatwerfer ist eine tragbare, leichte Infanterie- Unterstützungswaffe im Kaliber 40mm.

Die Munition wird über ein 11( 20) Schuß fassendes Trommelmagazin zugeführt. Im Falle dieser Waffe wird die Hülse NICHT ausgeworfen sondern verbleibt in der Trommel und wird nach dem Leerschießen als Ganzes entfernt, was auch das fehlende Hülsenauswurffenster erklärt.

Die Außenhülle des Trommelmagazins ist eine starre Hülle, welche in den Magazinschacht eingerastet wird. Innen liegt eine um eine Mittelachse rotierende Trommel, ähnlich eines Revolvers. Die Waffe schießt kein Dauerfeuer, nach jedem Schuß muß der Abzug neu betätigt werden. Die Kampfentfernung liegt bei 20 Meter Minimum( aus Sicherheitsgründen nicht darunter, wegen der Granatwirkung!!) und 1500 Meter Maximum.

Der Schütze benötigt sehr viel Erfahrung bei der Einschätzung der Entfernung, da an der Waffe selbst außer einem kleinen Klappvisier keine Zielhilfen angebracht.

Beim Abfeuern ist darauf zu achten das der Schütze einen sicheren Stand hat, da die Waffe einen beeindruckenden Rückstoß hat.

Verwendete Munition:

 Standart- Spreng/ Fragment/ Rauch/ Gas- oder Brandgranaten

Programmierung & Seitendesign: Copyright © 2007 Claus Bayer
Das Copyright der einzelnen Text-, Bild-, und Videobeiträge liegt bei den jeweiligen Verfassern