(Klick auf ein Bild zum Vergrößern)

Boltpistole Astartes TypIII

Imperiale Identnr.: Dmreqord/c91/boltpistol1602/pw

Die Boltpistole Astartes TypIII ist eine Handfeuerwaffe in Cal.75 was  in etwa einem Durchmesser von 20mm entspricht. Die Waffe verfügt über einen Rückstoßkompensator was ein Benutzen als Handfeuerwaffe erst möglich macht. Das Magazin fasst in diesem Fall 8 Boltpatronen. Magazingrößen sind möglich mit 6, 8 oder 10Schuß. Geführt wird die Waffe im Trupp nur von dem kommandierenden Offizier. Auch in der Garde sind die Waffen selten zu sehen, nur sehr verdiente Offiziere oder Sergeanten erhalten diese inspirierende Waffe.

Mögliche Munition:

Funktionsweise der Patrone:

Die Hülse enthält eine konventionelle Treibladung welche das eigentliche Boltergeschoss eine gewisse Entfernung vor den Schützen schießt, dann zündet ein Raketentreibsatz im Boltergeschoss um es ins Ziel zu bringen. Die Hülse wird wie bei einer konventionellen Patronenwaffe ausgeworfen. Im Trupp finden nur Fragment und Standartboltpatronen Verwendung.

Programmierung & Seitendesign: Copyright © 2007 Claus Bayer
Das Copyright der einzelnen Text-, Bild-, und Videobeiträge liegt bei den jeweiligen Verfassern